Klinikum Frankfurt Höchst wird neue Training Site von SKILLQUBE

Vom 16.-17. Juli 2019 fand die ACLS Initialisierung am Klinikum Frankfurt Höchst statt. Unterstützt wurde Dr. Tobias Schröder dabei von Georg Hirsch, Trainings Center Coordinator von SKILLQUBE, welcher mit Rat und Tat zur Seite stand.

Das Ziel für SKILLQUBE war es, die Einhaltung der AHA-Richtlinien zu prüfen und der neuen Trainings Site einen möglichst effektiven und einfachen Start zu ermöglichen. Die positiven Rückmeldungen der Teilnehmer bestätigten den Erfolg des ersten Kurses. Dr. Tobias Schröder wird als ITS Koordinator die Umsetzung des Projektes maßgeblich betreuen. Seit vielen Jahres ist Dr. Schröder als Instruktor tätig und setzt sich aktiv für die Fort- und Weiterbildung ein.

Das Klinikum Frankfurt Höchst zählt zu den zertifizierten Cardiac Arrest Centern (CAC) in Deutschland. Um die anspruchsvollen Qualitätskriterien zur Erhaltung des Status erfüllen zu können sind neben strukturellen Anforderungen an die Notaufnahmeeinrichtung, auch der Nachweis von Standard Operating Procedures (SOP`s) und einer damit verbundenen Qualitätssicherung essentiell für den erhalt des Status CAC.

Durch das standardisierte Kursformat der AHA können innerhalb des Klinikums die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in interdisziplinären Teams ausgebildet werden, die Optimierung der Abläufe wirkt sich positiv auf das Outcome des Patienten nach präklinischen Herz-Kreislaufstillstand aus.

Über das Klinikum Frankfurt Höchst:

Medizinische Kompetenz, individuelle Betreuung und Versorgung auf höchstem Niveau. Im Klinikum Frankfurt Höchst sind Patientinnen und Patienten in den richtigen Händen. Als leistungsstarker Maximalversorger im größten kommunalen Klinikverbund der Region, der Kliniken Frankfurt Main-Taunus GmbH, bietet das Klinikum Frankfurt Höchst medizinische und pflegerische Versorgung der höchsten Versorgungsstufe an.

Über 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus vielen Nationen bringen rund um die Uhr ihr fachliches Können mit Respekt vor der Persönlichkeit der Patienten zum Einsatz und repräsentieren Weltoffenheit, Vielfalt und Toleranz unserer Stadt. Regelmäßige Weiterbildungen und Schulungen halten den Kenntnisstand der Mitarbeiter auf dem aktuellsten Stand von Medizin und Pflege. Moderne Pflegekonzepte und das angeschlossene Ausbildungszentrum leisten einen wichtigen Beitrag für das hohe Niveau der Versorgungsqualität.

(Quelle: https://www.klinikumfrankfurt.de/ueber-uns/struktur.html)

Mit 400.000 Instruktoren in 5.000 Training Centers und über 10.000 Training Sites, führt die AHA weltweit in 80 Ländern zertifizierte medizinische Kurse in 17 Sprachen durch. Die standardisierten Kursinhalte, wie etwa die Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Erwachsenen oder die Notfall-Behandlung von schweren Herzrhythmus-Störungen, richten sich speziell an medizinisches Fachpersonal. Dabei soll nicht nur die richtige Therapie für lebensbedrohlich erkrankte Patienten vermittelt werden, sondern auch die Kommunikation zwischen den Helfern verbessert und die Zusammenarbeit gestärkt werden.

[button url=”https://www.skillqube.com/training-site/”]Training Site der AHA[/button]


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.